Funny World – kleiner Freizeitpark nähe Europa Park

 

Auf dem Weg von Rust / Ettenheim nach Frankreich (Rhinau) kommt man an Funny World vorbei. So oft sind wir dran vorbei gefahren, doch vor einigen Wochen waren wir spontan dort für einen Freizeitpark Erlebnis Check.

Direkt am Naturschutzgebiet Taubergießen liegt der Familienfreizeitpark Funny-World Germany. Es handelt sich hier um einen Indoorspielplatz und einem Außengelände, welches viele Fahrgeschäfte und Attraktionen für die ganze Familie bereithält.

Es gibt 2 große Hallen, mehrere Restaurants und die klassischen Kletterwelten und Hüpfburgen, aber auch ausgefallenere Sachen und kleine Fahrgeschäfte. Diese sind bereits überwiegend im Preis inkl.  Das Besondere hierbei ist die selbständige Bedienung der Fahrgeschäfte. So ist alles erklärt und wirkt recht sicher. Erst wenn alle sitzen und bereit sind, kann man das Fahrgeschäft selbständig starten und auch anhalten. Dies ist sicherlich eine Besonderheit. Auch im Außenbereich gibt es sehr viele verschiedene Fahrgeschäfte, die entsprechend selbständig zu fahren sind.

Viele Dinge kennt man aus den großen Freizeitparks. So kann man mit einem Wasserstrahl einen Ball durch ein Labyrinth leiten und ein Duell mit Papa oder Mama machen. Wer hat den Ball zuerst im Ziel? Garnicht so einfach, aber es macht viel Spaß. Im Innenbereich gibt es ebenfalls die Möglichkeit für ein Duell, denn hier muss ein Schaumstoffball mit Luftdruck ins Maul eines Frosch geschossen werden. Alle diese Dinge kosten im gegensatz zu den Freizeitparks nicht extra!

Die Fahrgeschäfte im Innenbereich machen einen sehr guten Eindruck. Im Außenbereich haben die  meisten Dinge die besten Jahre hinter sich, aber alles funktioniert und ist gut erklärt.

In der einen Halle gibt es verschiedene Figuren. Hier muss man auf Punkte schießen, damit sich die Figuren bewegen. Das ostet 1,00€ extra, macht aber auch Spaß.

Das Essen hat uns nicht so gut geschmeckt. Wir hatten ein Schnitzel und einen Burger. Als Beilage zum Schnitzel gab es eine Portion Pommes. Diese war sehr klein und die Pommes versalzen. Das Schnitzel was recht trocken, aber der Burger war okay.  Die Preise liegen im Mittelfeld. Kein Schnäppchen aber auch kein Wucher.  Am Ausgang gibt es eine Art Kiosk mit Süßigkeiten und Snacks. Alles ebenfalls zu fairen Preisen.

Fazit:

Alles ist thematisiert wie in den großen Freizeitparks und mit viel Liebe zum Detail wurden hier sogar die Toiletten gestaltet. Alles wirkt recht sauber und das Personal ist freundlich.

Man kann hier einen richtig tollen Tag haben und ich denke wir werden hier demnächst erneut vorbeischauen und alles austesten.

Eine Familie mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern kann hier bereits für 34,00€ einen Tag verbringen und fast alles kostenlos nutzen. Es gibt genügend Ecken um ein Picknick zu machen oder sich auszuruhen. Wer länger in der Region ist und nicht nur in den Europa Park möchte, kann hier mal vorbeischauen!