Select Page

Rheinland Card 2017

Wir stellen Euch die Rheinland Card 2017 vor. Mit all den vielen Vorteilen kann man ein Jahr lang viel erleben und das zum Pauschalpreis. Für einen mehr als fairen Preis bekommt Ihr einiges geboten. Alle Partner werden hier aufgelistet und sobald wir vor Ort waren, gibt es Bilder, Videos und einen Testbericht von uns!

 

Diese Partner sind Teil der Rheinland Card 2017

 

1 x kostenloser Eintritt
mit der Rheinland Card.

Normaler Preis 7,50€

Erinnern Sie sich noch an den Duft und den Geschmack von Brot, das in einem mit Holz befeuerten Ofen gebacken wurde? Im LVR-Freilichtmuseum Kommern erleben Sie mit allen Sinnen, wie früher im Rheinland gelebt und gearbeitet wurde. Unterhalten Sie sich mit Anna Ippendorf, einer Bäuerin, die 1871 im „Haus aus Kessenich“ lebt, oder erfahren Sie den neuesten Tratsch von der Mausefallenkrämerin. Begegnen Sie den Tieren im Gelände, vom Hahn auf dem Misthaufen bis hin zur Milchkuh oder den im Museum rückgezüchteten Nutztierrassen wie das Glan-Donnersberger Rind oder das Deutsche Weideschwein.

In der neuen Baugruppe „Marktplatz Rheinland“ können Sie die 1950er-70er Jahre Revue passieren lassen. Sie befindet sich noch im Aufbau. Zur Gaststätte, dem Bungalow und dem Quelle-Fertighaus werden jedes Jahr neue Gebäude hinzukommen, über den Friseurladen bis hin zur Eisdiele, einer Tankstelle oder Bushaltestelle.

 

1 x kostenloser Eintritt
mit der Rheinland Card.

Normaler Preis

Erwachsener 20,00€
Kinder 14,00€

Hohe Fichten und traumhafte Hügel – mitten in den  Waldflächen der Süchtelner Höhen im Naturpark Schwalm-Nette liegt der Kletterwald Niederrhein, einer der ersten und besten Kletterwälder Deutschlands.
Auf einer Fläche von 27.500 Quadratmetern können Sie hier sieben Parcours in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen mit über 100 Kletterelementen wie Netzbrücken, Bohlen, Schaukeln, Seilbahnen, Surfbrettern und Tarzan-Sprüngen in einer Höhe von ein bis 16 Metern erobern.

Ob für einen Tagesausflug mit Familie und Freunden, eine Klassenfahrt oder einen Betriebsausflug – der Kletterwald Niederrhein bietet für jeden Anlass, jeden Anspruch und fast jedes Alter ein Erlebnis der besonderen Art.
Sieben verschiedene Parcours stehen für das Klettern zur Verfügung! Für die kleinsten Besucher* und die, die das Klettern erst einmal ausprobieren möchten, eignet sich vor allem der Spaß-Parcours mit 15 Kletterelementen in einer Höhe von einem bis zwei Metern über dem Erdboden. Bei dieser Strecke können die Eltern die Aktivitäten ihrer Sprösslinge aus nächster Nähe verfolgen und bei Bedarf auch einmal schnell Hilfestellung leisten.

 

1 x kostenloser Eintritt
mit der Rheinland Card.

Normaler Preis

Erwachsener 15,00€
Kinder 11,00€

Auf 650 Quadratmetern stehen nun in der Nähe der deutsch-niederländischen Grenze, unmittelbar an der Autobahnausfahrt Viersen an der A61 gelegen, 35 individuell und kreativ ge staltete Klettermodule zur Verfügung, die erklommen werden wollen. Dabei gleicht kein Modul dem anderen. Der „Dark Tower“, eine Wand die komplett im Dunkeln liegt mit grell leuchtenden Griffen, oder das „Inflated“, eine aufblasbare Wand, die sich durch die Bewegungen des Kletterers stetig mit bewegt, sorgen für unterhaltsame Abwechslung. Auf der „Checkerplate“ dienen nach unten gebogene Rohre, die an bekannte Jump and Run- Videospiele erinnern, als Haltegriffe. Beim „Stairway to Heaven“ wiederum steigt der Kletterer von Säule zu Säule immer weiter in die Höhe. Eine „Freefall-Rutsche“ und ein Sprungturm in acht Metern Höhe ergänzen die vielfältigen Klettermodule und sorgen für reichlich Adrenalinstöße. Bei den meisten Modulen sind verschiedene Schwierigkeitslevel möglich. Der Skyscraper beispielsweise ist eine Wand mit verschiedenfarbigen Einlässen. Je nach Schwierigkeitsgrad dürfen nur die Einlässe einer bestimmten Farbe beim Klettern benutzt werden. Clip ‘n Climb bietet somit Anfängern wie auch erfahrenen Kletterern eine angemessene Herausforderung. An einigen Modulen können auch zwei Kletterer gegeneinander antreten.

Dank modernster Magnetismus-Höhensicherung ist dieses faszinierende Klettererlebnis nicht nur für Erwachsene ein bedenkenloser Nervenkitzel, sondern auch für Kinder ein sicheres Vergnügen. Die Halle darf ohnehin erst nach einer ausführlichen Sicherheitseinweisung und dem Anpassen der Gurte betreten werden. Geschultes Personal sorgt für einen reibungslosen Ablauf.

 

1 x kostenloser Eintritt
mit der Rheinland Card.

Normaler Preis

Erwachsener 10,00€
Kinder   8,00€

Die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland in Bonn, kurz Bundeskunsthalle, ist ein einzigartiger Ort der Kunst, Kultur und Wissenschaft. Im Zentrum des Programms steht die Kunst aller Epochen, einschließlich zeitgenössischer Kunst, sowie Ausstellungen zu kulturhistorischen Themen und Archäologie, aber auch Präsentationen zu anderen Wissensgebieten wie Technik oder Ökologie. Ziel ist es, den Blick nicht nur auf die westliche Kultur zu richten, sondern eine globale Perspektive aufzuzeigen.

Neben den Ausstellungen bietet die Bundeskunsthalle ihren Besucherinnen und Besuchern ein umfangreiches Vermittlungsprogramm mit gesellschaftspolitischen Diskussionen, Führungen, Workshops sowie neuen, experimentellen Formaten. Als besonderer Veranstaltungsort bietet das Forum der Bundeskunsthalle außerdem ein eigenständiges Programm mit Konzerten, Theater, Lesungen und Vorträgen. Die Bundeskunsthalle hat durch ihre vielfältigen Kooperationen ein internationales Netzwerk zu anderen führenden Ausstellungshäusern und Museen aufgebaut und zugleich ganz unterschiedliche Publikumskreise erschlossen, mit denen stets der Dialog gesucht wird.

Aufgabe der Bundeskunsthalle ist es, mit ihren Ausstellungen und Veranstaltungen national wie international ein Schaufenster für jenen offenen Kulturbegriff zu sein, der für die Identität der Bundesrepublik Deutschland von zentraler Bedeutung ist. Die bisher mehr als 220 Ausstellungen und unzähligen Konzerte, Lesungen, Filmprogramme, Kongresse und weiteren Veranstaltungen erfreuten sich des Zuspruchs von über 18 Millionen Besucherinnen und Besuchern. Der Einzugsbereich reicht bis nach Belgien, in die Niederlande, nach Luxemburg und nach Nordfrankreich. Die Bundeskunsthalle ist eine Kulturinstitution von europäischer Dimension.

1 x kostenloser Eintritt
mit der Rheinland Card.

Normaler Preis

Erwachsener 24,00€
Kinder 18,00€

Wunderschön gelegen und mit außergewöhnlichen Parcours ausgestattet – bietet der K1 sportliche Herausforderungen und Kletterspaß für die ganze Familie. Über Dschungelbrücken, auf Balancierbalken oder an „Lianen“ gilt es, hoch oben in den Bäumen geschickt von Plattform zu Plattform zu gelangen. Sechs Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen und zwei eigens für Kinder entwickelte Kletterwege bieten jede Menge Abwechslung für Anfänger und fortgeschrittene Kletterer. Abgerundet wird der Tag im Hochseilgarten K1 unterhalb der Baumwipfel: Ein Sandspielplatz für den Nachwuchs und eine Verpflegungsstation machen jeden Besuch zum kurzweiligen Erlebnis.

Hoch oben in den Bäumen sorgen geprüfte Sicherheitstechnik und erfahrene Trainer für einen risikolosen Ablauf und beste Stimmung. So werden in bis zu 13 Meter Höhe die waghalsig erscheinenden Herausforderungen zum einmaligen persönlichen Erlebnis. Neben der Freude an der Bewegung in freier Natur sind es gerade diese Momente, die den Besuch in unserem Hochseilgarten zu etwas Besonderem machen. Kraft, Geschicklichkeit und Selbstbewusstsein werden hier ebenso gefördert wie Teamfähigkeit, Konzentration und Kommunikationskompetenz. Nicht zuletzt deshalb sind Hochseilgärten bereits seit über 40 Jahren ein erfolgreiches Element erlebnispädagogischer Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Ob Familientag, Schulausflug oder Teamevent – der Hochseilgarten K1 bietet den idealen Ort für Sport, Spaß und eben die ganz besonderen Erlebnisse. Schwingt Euch auf – wir freuen uns auf euren Besuch!

1 x kostenloser Eintritt
mit der Rheinland Card.

Normaler Preis

Erwachsener 14,95€
Kinder 11,95€

Tauche ein in die bunte Unterwasserwelt von SEA LIFE Königswinter dem einzigartigen 360 Grad Glastunnel Aquarium in Deutschland. Hier leben über 2.000 Tiere aus über 120 Arten in 36 Becken und Aquarien aus den verschiedensten Regionen der Welt.

Im SEALIFE Königswinter kann man nicht nur unsere Bewohner sehen, sondern auch mit ihnen am Berührungsbecken auf Tuchfühlung gehen. Verpassen Sie nicht unsere tägliche Fütterungen und unterhaltsame Vorträge über die SEALIFE Bewohner in Königswinter. Unsere Aquaristen füttern Haie, Rochen und Clownfische an verschiedenen Tagen und zu bestimmten Zeiten. Hier gibt es jeden Tag etwas anderes zu erleben. Beobachten Sie, wie unsere Oktopus- Dame „Alev“ ihre Nahrung aufnimmt und entdecken Sie das Geisterschiff mit dem offenem Rochenbecken. Oder Sie tauchen ab in das sieben Meter tiefe Atlantikbecken mit bis zu 600.000 Liter Salzwasser, hier wohnen die Glatthaie, Katzenhaie und Adlerrochen.

1 x kostenloser Eintritt
mit der Rheinland Card.

Normaler Preis

Erwachsener 4,50€
Kinder 3,00€

Das Strandbad Otto-Maigler-See gehört zu den schönsten und begehrtesten Badeseen in der Köln-Bonner Großregion und lockt selbst überregional Sonnenanbeter und Erholungssuchende an. Seine Popularität hat das Strandbad Otto-Maigler-See unter anderem durch seine Sauberkeit, die gute Wasserqualität, das Ambiente und durch seine ständigen Aktivitäten/Veranstaltungen erhalten. Der Beachclub ist seit 2006 geöffnet und gehört zu den größten und schönsten Beachclubs NRW. Mit seiner großen Lounge ist er ein idealer Ort für Events – Hochzeiten, Betriebs-, Familien- und Sommerfeste. Der Beachclub und das Außenrestaurant „Seeterrasse“ mit Biergartencharakter runden das vielfältige Angebot ab.

1 x kostenloser Eintritt
mit der Rheinland Card.

Normaler Preis

Erwachsener 9,00€
Kinder 9,00€

Wo heute eines der beliebtesten und modernsten Museen Europas steht, wurde vor 160 Jahren der namengebende Neanderthaler entdeckt.

Heute ist der Neanderthaler ein Weltstar. Als Arbeiter beim Kalkabbau 1856 merkwürdig geformte Knochen fanden, wusste der Wuppertaler Lehrer Johann Carl Fuhlrott sofort, dass sein Neandertal mit diesen Funden in die Geschichte eingehen würde. Dass der Eiszeit-Mensch so berühmt werden würde wie der Papst, der Dalai Lama oder Madonna, konnte Fuhlrott jedoch nicht ahnen. Rund um die steinzeitlichen Knochen ist ein hochmodernes Museum entstanden. Die multimedialen Präsentationen des Hauses lassen Besucher die Geschichte der Menschheit von den Anfängen in den afrikanischen Savannen vor mehr als vier Millionen Jahren bis in die Gegenwart erleben.

1 x kostenloser Eintritt
mit der Rheinland Card.

Normaler Preis

Erwachsener 8,50€
Kinder 5,00€

Konzept-Golf bietet verschiedene Freizeitangebote für jung und alt – stadtnah und doch in der Natur. Neben einem öffentlichen Golfplatz Driving Range und anderen Trainingsmöglichkeiten, gibt es einen Minigolfplatz, einen Kinderspielplatz und ein Cafe mit Biergarten.

1 x kostenloser Eintritt
mit der Rheinland Card.

Normaler Preis

Erwachsener 14,50€
Kinder 9,50€

In der Zoom Erlebniswelt erlebt jeder die „Weltreise an einem Tag“ im Herzen des Ruhrgebiets. Auf mehr als 30 Hektar sind die Erlebniswelten Alaska, Afrika und Asien entstanden. Sie bieten mehr als 900 Tieren in über 100 Arten eine naturgetreue Heimat.

Die beeindruckende Landschaftsarchitektur mit ihren nahezu unsichtbaren Grenzen ermöglicht spannende Begegnungen zwischen Mensch und Tier.

Zusätzliche Attraktionen wie das „Alaska Ice Adventure“ und die Bootstour mit der „African Queen“ machen die Abenteuerreise für Jung und Alt perfekt.

Im Jahr 2015 fiel der Startschuss für eine digitale Erlebniswelt. Die Einrichtung von kostenlosem, flächendeckendem WLAN ermöglicht zahlreiche Neuerungen und legt den Grundstein für eine neue Vision von Edutainment und Wissenstransfer.

Mit der Rheinland Card kann man viele tolle Ausflugsziele besuchen und hat überall tolle Vergünstigungen oder oft freien Eintritt. Wenn mal zusammen rechnet, hat man die Karte bereits bei 3 der über 50 Zielen raus.

Wir wollten es genau wissen und stellen Euch die Karte und deren Partner vor.
Bei Fragen zu Jahreskarten könnt Ihr uns gerne eine Email schicken.

Die RheinlandCard ist gültig vom 1. Januar bis 31. Dezember

Hier noch einmal die Vorteile der Jahreskarte im Überblick:

Vorteile der Rheinland Card:

Mit der Freizeitkarte für das Rheinland könnt Ihr über 50 Ziele erleben und entdecken.
Alle Attraktionen können einmal pro Jahr kostenlos mit der Karte genutzt werden.

  • über 50 Ziele im Rheinland
  • alle Ziele einmal kostenlos erleben (einmalig freier Eintritt)
  • Kinder von 4 – 12 zahlen weniger
  • Ziele für jede Jahreszeit
  • bereits ab 3 Zielen hat man die Karte meistens raus!