Clownfisch, Rochen, Oktopus und Paletten-Doktorfische – hautnah können große und kleine Meeresfans ihre Leinwandhelden im SEA LIFE erleben. Das SEA LIFE Königswinter lädt vom 30. September bis 13. November 2016 zu den neuen Themenwochen „Helden der Meere“ ein. Aus nächster Nähe entdecken die Besucher die faszinierenden Meeresbewohner und bekommen in einem interaktiven Quiz spannende und erstaunliche Einblicke in die schillernde Welt unter Wasser.
Wer ist der Meister der Tarnung? Was macht einen Rochen so besonders? Und wer legt im Ozean die weitesten Strecken zurück? Das und noch viel mehr können kleine und große Besucher entdecken. Mit spannendem Fachwissen erklären die Experten und Biologen von SEA LIFE die besondere Unterwasserwelt und machen fit für die eigene Entdeckungsreise samt Mitmachaktionen.
Die Reise führt unter anderem zum größten Held unter Wasser: Der Oktopus ist ein richtiger Star – schlau, geschickt und wandelbar. Er kann die Färbung seiner Umgebung annehmen und sich so meisterhaft verstecken. Dadurch kann er sich perfekt vor Feinden tarnen.
Er gilt als sehr intelligentes Meerestier und löst selbst die kniffligsten Situationen. Oktopoden können sich sogar so klein machen, dass sie durch münzgroße Öffnungen passen. Nicht ganz so klein, sondern bis zu 30 Zentimeter groß werden die tiefblauen Paletten-Doktorfische.
Sie verdanken ihren Namen dem Muster, das sie wie eine Künstlerpalette aussehen lassen. Mit einem scharfen gelben Dorn vor der Schwanzwurzel kann er sich perfekt verteidigen oder Fressfeinde damit angreifen. Weil dieser Dorn auch „Skalpell“ genannt wird, werden die süßen Tiere auch als Chirurgenfische bezeichnet. Neben diesen und weiteren unglaublichen Informationen und außerdem jeder Menge Spaß, können die großen und kleinen Besucher sich außerdem an unserem „Müllbecken“ ausprobieren. Durch das Angeln der verschiedenen Plastikgegenstände kann erforscht werden, wie lange z.B. eine Plastikflasche im Meer verbleibt, bis sie zersetzt wird.