Madame Tussauds… was ist das eigentlich? Wachsfiguren, was muss ich mir da vorstellen? Das waren die Worte meines Sohnes, als er die Werbung gesehen hat. Ich war auch noch nie in einem Madame Tussauds™ und deshalb dachte ich mir dann, lass uns mal rausfinden was es dort zu entdecken gibt.

Gemeinsam mit einer Freundin und ihrer Tochter waren wir dann im Madame Tussauds™ Berlin. Vor allem das Plakat der Star Wars Ausstellung fanden die Kinder total cool und aufregend. Was wird es dort zu sehen geben?

Vor der Eingang war eine lange Schlange. Da ich uns angemeldet hatte, konnten wir den VIP Eingang nutzen. Es gibt verschiedene Tickets. Online kann man schon ab 14,00€ Tickets erhalten, die aber zu einer bestimmten Zeit gelten. Nichts für einen spontanen Besuch. Die VIP Tickets ermöglichen einen schnellen Einlass und es gibt Pärchen Tickets wo das Begleitheft bereits inkl. ist. Das Begleitheft ist wirklich eine schöne Erinnerung und gerade als Familie sollte man so eins mitnehmen, da die Kinder immer wieder gerne dort reinschauen und sich an die vielen Menschen erinnern, die sie getroffen haben.

Am Eingang fragte mein Sohn, warum das eigentlich Madame Tussauds™ heißt. Eine tolle Frage oder? Die Dame am Empfang hatte aber eine tolle Antwort parat und sie hat es ihm genau erklärt! Fragt also gerne mal nach wenn ihr dort seid.

Der Rundgang ist unterteilt in Themengebiete. Die Wachsfiguren sehen wirklich toll und teilweise echt aus. Schaut Euch gerne unser Video dazu an.

Mit der Merlin Jahreskarte könnt Ihr auch hier wieder einmal sparen, weil der Eintritt ebenfalls inkl. ist.

Wir waren ca. 2 Stunden im Madame Tussauds™ und alle hatten Spaß (4 – 44 Jahre).

Ihr habt Fragen oder benötigt Tickets? Schreibt uns gerne an, wir beraten Euch gerne über Sparangebote!