Im Oktober lockt das SEA LIFE Oberhausen seine Besucher mit einem außergewöhnlichen Event in die Unterwasserwelt. Hier heißt es Augen auf und genau hinschauen, denn die Meister des Tarnen, Täuschen und Trügen stehen im Mittelpunkt und zeigen was sie drauf haben. Vom 3. bis 31 Oktober 2014 ist das Großaquarium den Täuschern der See auf der Spur.

 

Oberhausen, Oktober 2014

Geheimnisvoll geht es in der Unterwasserwelt zu, denn bei vielen Tieren hängt das eigene Überleben davon ab, wie gut man mit seiner Umgebung verschmilzt und so regelrecht unsichtbar wird. Kaum ein Tier unterhalb des Meeresspiegels hat nicht mindestens einen Trick im petto mit dem es die anderen an der Schwanzflosse herumführt. Da erstaunt es nicht, dass sich viele Meeresbewohner dem normalen Betrachter erst auf den zweiten oder dritten Blick zu erkennen geben. Optische Täuschungen, Tarnung durch außergewöhnliche Formen und Farben, sowie die perfekte Anpassung lassen viele Tiere mit dieser Welt ohne Hintergrund verschmelzen und regelrecht unsichtbar werden.

 

Um auch keins dieser außergewöhnlichen Tiere zu verpassen, macht das Oberhausener Großaquarium diese ab dem 3. Oktober sichtbar und die Besucher können Verstecke, Methoden und Meister der Tarnung selbst ausfindig machen. Bei interessanten Vorträgen, Suchspielen und einem neuem Quiz werden Groß und Klein zu Unterwasser-Detektiven und ihren Augen kaum trauen. Am Ende darf es dann jeder selbst mit dem Tarnen, Täuschen und Trügen ausprobieren und mitmachen beim großen Verstecken.