Sebastian Krüger ist hauptberuflich Pirat. Allerdings kapert er keine Schiffe, sondern bringt täglich Besuchern des SEA LIFE Oberhausen das Meer auf eine ganz spezielle Art und Weise nah. Wenn er in seine Rolle des Käptn Fen Ravenje schlüpft, sprudelt das Seemannsgarn nur so aus ihm heraus. „Aber immer mit einem wahren Kern, da lege ich Wert drauf. Eine gute Geschichte ist nichts wert ohne einen wahren Kern.“ Beim großen Piratensommer ist er ganz in seinem Element.

 

Oberhausen, 12.08.2014

„Ahoi, ihr Landratten!“, so begrüßt Käptn Fen Ravenje gerne die Besucher, die sich in die Tiefen des Meeres im SEA LIFE Oberhausen zu ihm begeben.

Im echten Leben ist Sebastian Krüger drei Jahre lang jede Woche zur See gefahren, die sieben Weltmeere kennt der Besucherbetreuer daher wie seine eigene Westentasche. „Es bereitet mir große Freude Neugier und Interesse für die Unterwasserwelt zu wecken und den Besuchern ein unvergessliches Erlebnis zu schaffen.“

Bereits seit fünf Jahren geht der Essener in seiner Rolle im Oberhausener Groß-Aquarium auf und möchte damit auch nicht aufhören. Mit seiner eigenen Crew aus 10 Piraten ist Krüger bereits im SEA LIFE bekannt. „Viele der Kinder haben Jahreskarten und kommen wegen uns, der Piraten, immer wieder. Sie fragen dann, was wir in der letzten Wochen auf Hoher See Aufregendes erlebt haben.“

Und dann erzählt der Berufspirat den Kindern von den Gefahren des Ozeans, von der Bedrohung durch den Menschen und von der Suche nach Nahrungsmitteln. Ganz wichtig sei ihm, dass bei all seinen Geschichten etwas Wahres dabei ist, auch wenn Flunkereien natürlich dazugehören müssten.

Der 29-Jährige schmunzelt. „Das eigentlich Schöne ist ja, wenn ich den Kindern erzähle, wie viel ein Pirat an Bord eigentlich putzen muss. Das will mir immer keiner so wirklich glauben. Schwerter und Augenklappen sind einfach spannender als Putzlappen und Wischmopp.“

 

Piraten-Sommer
Noch bis zum 19. August haben kleine und große Piraten die Gelegenheit im SEA LIFE Oberhausen auf große Schatzsuche zu gehen, zu lernen wie man echte Seemannsknoten knüpft und nach erfolgreicher Prüfung ihr Piraten-Diplom mit nach Hause zu nehmen.