Die Westernstadt „Silver City“ war immer ein Stück Kindheitsgefühl für mich. In der Kindheit war es dort schon sehr spannend und die Atmosphäre dort hatte schon was ganz Besonderes. Damals lief noch die Show im Western Saloon mit Star-Imitatoren und Lasershow. Man musste eine Karte kaufen für 1,50 DM und bekam einen Becher Coca Cola. Die Show begann mit entsprechender Lasershow und Werbung für Coca Cola und anschließend lief zu Neil Diamonds „Coming to America“ eine tolle Lasershow ab. Anschließend gab es eine Imatation Show mit Michael Jackson, Madonna und anderes Stars. Anschließend gab es dann eine weitere Show zu „1984“ von Van Halen und „The Dragon“ von Vangelis. Es war immer ein Highlight und ein wenig trauere ich dieser Show nach. Gerne hätte ich sie meinem Sohn gezeigt, das hätte ihm gefallen.

Aber es ist Zeit für Neus und deshalb hat das Phantasialand viel investiert und alles abgerissen, um den neuen Themenbereich Klugheim zu schaffen. Die Hauptattraktion wird sicherlich der in Europa einmalige Multi-Launch-Coaster „Taron“ mit mehreren katapultartigen Beschleunigungen und einer Geschwindigkeit von bis zu 100 km/h werden. Das alles sind nur Vermutungen, da vom Phantasialand selbst noch keinerlei Pressemeldung dazu erschienen ist.

Wir sind gespannt und freuen uns auf die erste Fahrt mit dem Coaster, wobei ich die sicherlich ohne meinen Junior machen muss, weil er zu jung / klein dafür sein wird.