Die Merlin Jahreskarte

Es gibt sie in 2 Varianten. Als wir vor 5 Jahren die erste kauften, gab es nur eine. Mittlerweile gibt es die einfache Karte, die etwas weniger leistet als die alte Karte und es gibt die Premium Karte, die wesentlich mehr leistet.

Wir wollen Euch helfen durchzublicken und Euch mal ausrechnen, ob sich die Karte wirklich lohnt.

Welche Karte, welche Vorteile? Wir helfen Euch!

Wer steckt hinter Merlin?

Merlin Entertainments ist die größte Entertainment-Gruppe in Europa und die zweitgrößte weltweit.
Mit 110 Attraktionen in 23 Ländern sind sie auf vier Kontinenten vertreten.

In Deutschland gehören unter Anderem folgende Attraktionen dazu:

Heide Park Soltau
Legoland Deutschland & Lego Discovery Centre
Sea Life Deutschland
Madame Tussauds Berlin
Hamburg & Berlin Dungeon

Wie oft kann ich die Attraktionen besuchen?

Innerhalb eines Jahres (ab Ausstellungsdatum) können die Attraktionen meistens beliebig oft besucht werden.
Es gibt einige Ausnahmen, die nur mit der Premium Karte möglich und auf einen Besuch pro Saison limitiert sind.

Gibt es Karten für Kinder & Erwachsene?

Es gibt nur eine Karte für Erwachsene und Kinder.
In den meisten Attraktionen zahlen Kinder erst ab 3 Jahren.

Es gibt einen Rabatt für Familien.

Wo bekomme ich die Karte?

Ihr könnt Sie direkt bei einer der Attraktionen vor Ort kaufen.
Einfach die Tageskarte anrechnen lassen, falls Ihr Euch danach spontan entschließt eine Merlin Jahreskarte zu kaufen.
Wenn es ein Geschenk sein soll, gibt es Gutscheine.

Oder Ihr kauft die Karte direkt online und holt diese dann bereits fertig ausgestellt in Eurer Wunschattraktion ab. Dazu müsst ihr einen funktionstüchtigen Drucker haben, um die Anträge auszudrucken.

Kann ich vor Ort kostenlos parken?

Wenn Ihr mehrere Karten kauft, sollte eine Premiumkarte dabei sein, denn mit dieser könnt Ihr im Legoland Deutschland und im Heide Park Soltau kostenfrei parken.

Mit der normalen Karte muss man bezahlen.

Lohnt sich die Jahreskarte?

Was soll ich da sagen… was sich lohnt muss ja selber selber entscheiden.

Wir sind der Meinung das man mit der Karte viel sparen kann, wenn man eh vor hat in den Heide Park oder das Legoland Deutschland zu fahren. Wenn man nur ins Sea Life möchte sollte man sich direkt dort eine Karte kaufen. Das ist dann auch wesentlich billiger.

Will man in einen der beiden Parks und das vielleicht an 2 Tagen, damit es nicht so stressig ist, hat sich die Karte schon fast bezahlt gemacht.

Wir waren damals eine Woche in Günzburg, weil es ja eine schöne Gegend ist. An einem Tag waren wir dann bis Nachmittags im Park. 2 Tage später waren wir erst am Nachmittag dort für 3 Stunden und dann noch einmal am nächsten morgen um einige Lego Artikel zu kaufen und noch einmal ins Lego 4D Kino zu gehen. Also waren wir 3 Tage dort und bei einem Tagespreis von über 30€ hat sich die Karte schon bezahlt gemacht. Im Rheinland haben wir einige Sea Life Aquarien und weitere Attraktionen, also hat sich die Karte auf jeden Fall gelohnt.

Damals gab es die noch vom Christkind 🙂

Muss ich verlängern?

Man muss nicht verlängern und die Karte endet automatisch nach einem Jahr.
Man bekommt per Post oder Mail vorher die Erinnerung an die mögliche Verlängerung zum Vorzugspreis.

Man kann von der normalen auf die Premiumvariante verlängern und umgekehrt.

Hinweise & Tipps

Hinweis für das Lego Discovery Centre Oberhausen & Berlin:

Achtung Lego Fans: Wenn Ihr im Lego Discovery Centre einmal richtig Spaß haben wollt, solltet Ihr Eure Kinder nicht vergessen, denn ohne die kommt Ihr nicht rein! Für Erwachsene ohne Kinder bleiben die Türen in die Lego Welt leider verschlossen!