Die bösen Kinder spielen wieder!

Fünf Babelsberger Horrornächte, 200 Monster
und über zehn Horrorsets lassen den Atem stocken!

Das Grauen hat einen Namen: Filmpark Babelsberg.
Am 18., 24., 25. und 31. Oktober sowie am
1. November werden hier die Zähnchen gefletscht, die
Messer gewetzt und die Kettensägen angeworfen….

Die Geister, die der Filmpark rief, sie spielen wieder!
Auf mehr als 200 Kreaturen, beim großen Monster-Check
auf Biss und Kralle geprüft, soll der Babelsberger
Monsterclan in diesem Jahr anwachsen.
Noch bis Mitte Oktober sind Bewerbungen möglich.

Ob Zähne oder Monstermähne – professionelle Masken- und Kostümbildner begleiten den Werdegang der angehenden
Monster. Kein Lidstrich bleibt dem Zufall überlassen.

Wer mitmachen möchte, ist willkommen. Alle Teilnehmer
(ab 18 Jahre) haben die Chance, in ihre (Alb-) Traumrolle zu schlüpfen! Die Anmeldung ist einfach:
E-Mail schreiben (horror-casting@filmpark.de),
Foto anhängen, vorsprechen und mit etwas Glück zum Monstercollege eingeladen werden.

Wer bestanden hat, erhält das Zertifikat für die Horrornächte 2014, für die mehr als zehn Horrorsets und Monsterzonen im Entstehen sind.

Die Horrornächte im Filmpark Babelsberg

Einlass: ab 16.00 Uhr
Programmbeginn: 18.00 Uhr, Programmende: 22.00 Uhr

MEGA-Monster-Party
ab 22.00 Uhr am 18.10 & 25.10. im „Prinz Eisenherz“,
am 31.10. & 1.11. in der Metropolis Halle©.

Eintrittspreise (ab 16.00 Uhr):
19,00 Euro pro Person,
Altersfreigabe: ab 16 Jahre (Ausweiskontrolle)
Der Zutritt in Maskierung ist nicht gestattet.

Anschrift/ Infos:
Filmpark Babelsberg, Eingang über Großbeerenstraße 200
14482 Potsdam
E-Mail: info@filmpark.de, www.filmpark-babelsberg

Die bösen Kinder spielen wieder!

Fünf Babelsberger Horrornächte, 200 Monster
und über zehn Horrorsets lassen den Atem stocken!

Das Grauen hat einen Namen: Filmpark Babelsberg.
Am 18., 24., 25. und 31. Oktober sowie am
1. November werden hier die Zähnchen gefletscht, die
Messer gewetzt und die Kettensägen angeworfen….

Die Geister, die der Filmpark rief, sie spielen wieder!
Auf mehr als 200 Kreaturen, beim großen Monster-Check
auf Biss und Kralle geprüft, soll der Babelsberger
Monsterclan in diesem Jahr anwachsen.
Noch bis Mitte Oktober sind Bewerbungen möglich.

Ob Zähne oder Monstermähne – professionelle Masken- und Kostümbildner begleiten den Werdegang der angehenden
Monster. Kein Lidstrich bleibt dem Zufall überlassen.

Wer mitmachen möchte, ist willkommen. Alle Teilnehmer
(ab 18 Jahre) haben die Chance, in ihre (Alb-) Traumrolle zu schlüpfen! Die Anmeldung ist einfach:
E-Mail schreiben (horror-casting@filmpark.de),
Foto anhängen, vorsprechen und mit etwas Glück zum Monstercollege eingeladen werden.

Wer bestanden hat, erhält das Zertifikat für die Horrornächte 2014, für die mehr als zehn Horrorsets und Monsterzonen im Entstehen sind.

Die Horrornächte im Filmpark Babelsberg

Einlass: ab 16.00 Uhr
Programmbeginn: 18.00 Uhr, Programmende: 22.00 Uhr

MEGA-Monster-Party
ab 22.00 Uhr am 18.10 & 25.10. im „Prinz Eisenherz“,
am 31.10. & 1.11. in der Metropolis Halle©.

Eintrittspreise (ab 16.00 Uhr):
19,00 Euro pro Person,
Altersfreigabe: ab 16 Jahre (Ausweiskontrolle)
Der Zutritt in Maskierung ist nicht gestattet.

Anschrift/ Infos:
Filmpark Babelsberg, Eingang über Großbeerenstraße 200
14482 Potsdam
E-Mail: info@filmpark.de, www.filmpark-babelsberg