BELANTIS-EM-Orakel sagt voraus: Deutschland siegt am Donnerstag

Leipzig, 15.06.2016 Am Mittwoch, den 15.06.2016, traten sechs EM-Fans bei BELANTIS im Duell gegeneinander an. Sandra, Jenny und Klaus kämpften in drei nervenaufreibenden und spannenden Aufgaben für Team Polen gegen Sieglinde, Susanne und Tobias, die für Team Deutschland antraten. Ziel des Turniers war es, ein Orakel für das EM-Spiel Deutschland gegen Polen am Donnerstag, 16.06. um 21 Uhr aufzustellen.

In der ersten Runde ging es auf das BELANTIS-EM-Pendel, wobei die Teams eine schwierige Rechenaufgabe während der schwindelerregenden Schwungpendelfahrt lösen mussten. Sieglinde (71) fand die richtige Antwort als erstes heraus und holte damit den ersten Punkt für das deutsche Team.

Danach ging es hoch hinaus: Auf der Black Pirate, einem Piratenschiff mit einem Wackelturm, mussten sich die Teilnehmer mit einem Becher voll Wasser der Höhe stellen. Der wacklige Turm, der schwungvoll hoch und wieder herunter steigt, stellte eine schwierige Herausforderung für Team Deutschland dar. Als das Restwasser am Ende mit einem Messbecher verglichen wurde, konnte Team Polen ganz klar zu einem Ausgleich zurückschlagen.

In der dritten und zugleich letzten Runde ging es zu den Gletscherrutschen. Jeweils eine Person aus jedem Team trat gegeneinander für sein Land an. Team Deutschland ergriff die Chance und konnte sich im Wettrutschen haarscharf den letzten Punkt und somit die Führung ergattern.

Somit steht das BELANTIS-EM-Orakel fest: Das Spiel Deutschland gegen Polen geht 2:1 für Deutschland aus.